Wähle deinen Stil und wechsle den Hintergrund!

Entdecke die Haustiere

Schlange, Spinne und Co.

Schlange, Spinne und Co.

Außergewöhnliche Tiere wie Schlangen sind aufregend. Aber sie sind auch schwierig zu halten und deshalb etwas für Experten. Alle Tiere, die wir hier vorstellen, gehören in ein Terrarium, eine Art Aquarium ohne Wasser.

Gestreifte Guatemala-Vogelspinne

aus Mittelamerika,
 aggressiv, beißt und hat Reizhaare

Leopardengecko

zum Beispiel aus der Türkei, kann bei Überfütterung sterben

Chamäleon

zum Beispiel aus Afrika, kann seine Farbe wechseln

Griechische Landschildkröte

aus Mittelmeerländern, 
kann über 50 Jahre alt werden

Kornnatter

aus den USA und Mexiko, wird beim Häuten aggressiv

Spaß nur für Menschen?

Viele Tiere, die im Terrarium leben, verzeihen uns keine Fehler. Wenn Griechische Landschildkröten zum Beispiel zu viel saftiges, grünes Gras bekommen, wachsen sie zu schnell. Ihre Knochen werden weich und sie können nicht mehr richtig laufen. Auch andere Reptilien wie Schlangen oder Chamäleons haben besondere Ansprüche an Futter, Beleuchtung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Terrarium. Wenn man diese Besonderheiten nicht beachtet, werden die Tiere krank und können sterben.

Wer ein Terrarientier haben will, muss vieles wissen: Ist das Tier hier erlaubt? Traue ich mich, es anzufassen, wenn es nötig ist? Habe ich genug Platz für das richtige Terrarium? Einige Exoten sind als Jungtiere klein, ausgewachsen aber sehr groß. Auch die Herkunft der Tiere ist wichtig: Manche werden in der Natur eingefangen. Statt dieser Wildfänge sollte man grundsätzlich nachgezüchtete Tiere kaufen.

Wenn Tiere Ferien haben

Sommerurlaub – Was tun mit dem Haustier? Kleintiere wie Kaninchen können genauso wie Katzen von Freunden oder Nachbarn versorgt werden. Hunde kommen meist gerne mit in den Urlaub. Man kann sie gut gesichert im Auto transportieren. Sogar ins Flugzeug dürfen sie mit. Ins Ausland dürfen sie aber nur mit Tattoo oder Mikrochip reisen: Diese zeigen, um welches Tier es sich handelt und wem es gehört. Zum Reisen braucht es zudem einen Ausweis, wie wir. Darin muss zum Beispiel stehen, dass das Tier gegen Tollwut geimpft ist. Ohne Impfung könnte es die gefährliche Krankheit bei uns einschleppen.

Du wünschst Dir ein Haustier und möchtest wissen, welches Tier am besten zu dir passt? Dann mach mit bei unserem Haustier-Check!

Was will ich mit dem Tier tun?

(Mehrfachnennung möglich)

Wie viel Zeit haben meine Eltern und ich für das Tier? *

* Es kann auch mehr Zeit nötig sein, zum Beispiel brauchen Jagdhunde längere Spaziergänge als Schoßhunde.

Sind wir oft genug da?

Wie viel können wir im Monat für das Tier ausgeben? *

* Ohne Anschaffungskosten, Kosten können auch höher sein.

Diese Tiere könnten gut für dich geeignet sein

Leider können wir Dir kein bestimmtes Tier vorschlagen. Dies liegt vielleicht daran, dass du zu wenig Zeit für ein Tier hast oder nicht genug Geld im Monat dafür ausgeben kannst. Denk immer daran: Ist ein Haustier erst einmal angeschafft, muss es gepflegt, gefüttert und beschäftigt werden. Auch wenn du mal keine Lust hast. Vielleicht gibt es ja in Deiner Nachbarschaft oder bei Freunden Tiere, um die du dich ab und zu kümmern kannst? Du kannst auch im Tierheim nachfragen, ob Du dort helfen kannst.

Es war nicht das richtige Tier für dich dabei?

Oder du möchtest Dich über andere Haustiere informieren? Hier findest du eine Tabelle, in der genauer dargestellt ist, was man bei welchem Tier beachten muss und für wen bestimmte Tiere geeignet sind. Denn bedenke: Ein Haustier begleitet dich und deine Familie meist jahrelang. Mehr Infos findest du auch in der Haustierfibel und den Unterrichtsmaterialien zu diesem Thema.