Wähle deinen Stil und wechsle den Hintergrund!

Was macht ein Fischwirt genau?

Ein Fischwirt ist immer draußen in der Natur, bei jedem Wetter. Denn sein Arbeitsplatz sind Seen, Flüsse, Teiche und die Hochsee.

Aber was macht er genau?

  • Er ist für den Fischfang und die Zucht von Fischen zuständig.

  • Kümmert sich um die Aufzucht von Fischen in Teichen oder Aquakulturanlagen.

  • Verkauft seine Fische an den Großhandel oder selbst, zum Beispiel auf den Fischmarkt

  • Sorgt dafür, dass die Fischbestände und die Wasserqualität erhalten bleiben.

Du möchtest noch mehr über grüne Berufe erfahren? Mehr findest du hier:
www.bmel.de/gruene-berufe

Entdecke das Wasser - Die kleine Gewässerfibel

Nord- und Ostsee, Seen und Teiche, Flüsse und Bäche prägen unser Leben. Sie sind Lebensraum für zahlreiche Pflanzen und Tiere und ein wichtiger Wirtschafts- und Erholungsraum für uns Menschen.

Die Broschüre "Die kleine Gewässerfibel" geht in den drei Kapiteln "Das Meer", "Der Fluss" und "Der See" unter anderem den Fragen nach: Welche Fische sind bei uns heimisch? Wie können wir uns vor Hochwasser und Sturmfluten schützen und welchen Beitrag leistet Fisch zur gesunden Ernährung.

Die kleine Gewässerfibel gibt es hier als Download.

Grüne Berufe

Berufe auf dem Land

Grüne Berufe

Berufe auf dem Land

Noch Fragen?

 Hier geht's zum Lexikon

Noch Fragen?

 Hier geht's zum Lexikon

Wie sieht ein moderner Bauernhof aus?