Wähle deinen Stil und wechsle den Hintergrund!

Unsere Landwirtschaft

Auf einem modernen Bauernhof …

... wird ganz schön viel Technik eingesetzt. Alles funktioniert auf Knopfdruck. Von der Melkmaschine bis zur Fütterung.

Landwirtschaft – echt stark!

Mit der technischen Entwicklung wurde die Landwirtschaft viel leistungsfähiger: Maschinen haben die menschliche und tierische Arbeitskraft immer mehr ersetzt. Die Ernte heute fällt wesentlich höher aus als früher, weil sie zum Beispiel besser vor Schädlingen geschützt wird.

Stell dir vor: Während vor 60 Jahren ein Landwirt zehn Menschen ernähren konnte, sind es heute schon 140! Unglaublich, oder?

1950:
Ein Landwirt erzeugt Nahrungsmittel für zehn Menschen.

 

 

2010:
Ein Landwirt erzeugt Nahrungsmittel für 140 Menschen.

Nach oben

„Ich würde später auch gerne Landwirt werden und einen eigenen Bauernhof haben. Das ist sehr anstrengend, ich weiß. Aber die Arbeit an der frischen Luft und mit den Tieren kann auch viel Spaß machen.“

Was macht ein Landwirt genau?

Ein typischer Landwirt kümmert sich um die Aufzucht und Pflege von Nutztieren wie Kühen, Schweinen und Hühnern.…

Nach oben

Warum sind Bienen
so nützlich?

Zum Thema
Landwirtschaft

Unsere Reportage bei Durchblicker TV

Schau dir den Film an

Noch Fragen?

 Hier geht's zum Lexikon

Noch Fragen?

 Hier geht's zum Lexikon

KONTAKT

Hast du Fragen oder willst du uns was mitteilen?
Schreib uns eine E-Mail

KONTAKT

Hast du Fragen oder willst du uns was mitteilen?
Schreib uns eine E-Mail